Digitalisierung

Der digitale Wandel ist in vollem Gange. Die technologischen Entwicklungen sind rasant und verändern die Art, wie wir uns informieren, wie wir kommunizieren, wie wir konsumieren – kurz: wie wir leben. Diesen Wandel wollen wir gemeinsam mit unseren Mandanten als große Chance begreifen, mehr Wohlstand und mehr Lebensqualität für die Unternehmen, Unternehmer und Arbeitnehmer zu schaffen, und ihn gleichzeitig sozialverträglich und im Einklang mit unseren Grundwerten gestalten. Die öffentliche Hand trägt hierzu durch wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen und gezielte Förderung von Unternehmen bei.

Längst sind wir in einer vollumfänglich digitalisierten Welt angekommen. Die fortschreitende Digitalisierung betrifft nicht mehr nur klassische IT-Unternehmen, sondern Mandanten quer durch sämtliche Branchen und Sektoren. Stetig neue oder veränderte Geschäftsmodelle entstehen: Dokumente werden online geteilt, Autos werden per App gebucht, Sprachen werden online gelernt und Musik wird gestreamt. Aber auch die Industrie wandelt sich: 3D-Drucker stellen Maschinenteile her, Roboter bauen diese zusammen, ganze Fabriken sind  miteinander vernetzt, Prozesse werden von KI gesteuert und überwacht.

Diesen rasanten Wandel gilt es optimal  nutzen. Unser stetig wachsender Mandantenstamm mit vitalem industriellen Kern, einem hervorragend aufgestellten Mittelstand und vielen klugen, innovativen Köpfen bietet beste Voraussetzungen für eine digitalisierte Wirtschaft.

 

Trotzdem gilt es mehr denn je, die sich mit dem digitalen Wandel bietenden Chancen nicht zu verpassen. Junge innovative Start-ups benötigen Kapital, nicht nur bei der Gründung, sondern auch um auf den Weltmärkten zu wachsen. Für KMU sind digitale Kompetenzen und digital geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer mehr ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Und in der Industrie können KI und intelligente Produktionsverfahren eine höhere Produktivität und Effizienz erzielen. Überall hier besteht ein besonderer Förder- und Beratungsbedarf. Die steuerbord Beratungsteams haben sich hier zum Ziel gesetzt, in ganz besonderem Umfang dazu beitragen, das digitale Geschäftsumfeld unserer Mandanten optimal zu gestalten.

 

Der digitale Wandel sorgt nicht nur für neue Produkte und Dienstleistungen, sondern auch für einen Umbruch traditioneller Werte und herkömmlicher Marktlogiken. Mit der anstehenden Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen soll ein weiterer Ordnungsrahmen für eine digitalisierte Wirtschaft geschaffen  werden.  

Es gilt, den digitalen Wandel aktiv im jeweiligen Betrieb zu gestalten und zukunftsfähige Prozesse für die digitale Ökonomie, Sharing Economy, digitalen Plattformen und Datensouveränität aufzustellen um im Wettbewerb mit etablierten Marktakteuren konkurrenzfähig zu bleiben. Ein digitales Unternehmen braucht hierbei eine moderne Infrastruktur und optimierte Rahmenbedingungen um alle wirtschaftlichen Potenziale stets voll auszuschöpfen und am technologischen Fortschritt nachhaltig teilhaben zu können.

 

In allen Fragen zum Thema Digitalisierung in Ihrem Hause steht Ihnen Ihr persönlicher steuerbord Ansprechpartner jederzeit gerne zur Verfügung.

Die Digitalisierung ist kein reines Zukunftsthema mehr. Digitalisierung passiert nämlich tatsächlich bereits genau jetzt. Und sie macht es erforderlich, Prozesse und Strukturen zeitnah zu überdenken und alt bewährte Konzepte kritisch zu hinterfragen. Als Führungskraft oder Unternehmer werden Sie bereits die Energie des “digitalen Jetzt” spüren - vielleicht auch unbewusst: Gerade in Zeiten der Corona Pandemie entwickeln sich die Anforderungen von Kunden und Mitarbeitenden entwickeln rapide weiter, Verkaufsprozesse passen sich an Nutzerbedürfnisse an oder das eigene Informationsverhalten verändert sich drastisch.

Während insbesondere als Kunden und Konsumenten von vielen Neuerungen profitieren, stellt es Mandanten und Unternehmer oft vor ungeahnte Herausforderungen - denn die Digitalisierung verändert den Markt, Wertschöpfungsstrukturen und Technologien in immer kürzeren Zeitabständen.

Unsere steuerbord Digitalberatungsberater analysieren mit Ihnen gemeinsam Ihre Abläufe, hinterfragen Herangehensweisen und bauen dabei ein tiefes Verständnis für Ihre Branche und Ihr Geschäftsmodell auf, ohne zu tief in internen Prozessen gefangen zu sein. So entwickeln wir ganz objektiv die passenden Lösungen für Ihr Unternehmen, um in der digitalen Welt stetig weiter überdurchschnittlich zu wachsen, denn gerade die digitalen Herausforderungen bieten oftmals die größten Chancen.

Wir verstehen die Digitalisierung beim Mandanten als fortlaufendes Projekt um stetig an den Erfolg Ihres Unternehmens anzuknüpfen und darüber hinaus zu wachsen. Welche konkreten Ziele Ihr Unternehmen jeweils mit Hilfe einer Digitalisierungsstrategie erreichen kann und welche optimierten Strategien zur Zielerreichung Erfolg versprechend sind, diskutieren wir gerne im Rahmen eines persönlichen Gesprächs.

 

„Man darf das Schiff nicht an einen einzigen Anker und das Leben nicht an eine einzige Hoffnung binden.“